Startseite  |  Seitenverzeichnis  |  Index  |  Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz
Steeldart im südlichen Sachsen-Anhalt

Turnierregeln

 

Das Turnier wird auf 16 Spieler begrenzt! (Geplant sind 10!) In der ersten Runde sind wir 6. 

Gespielt wird 501 DO   ---   6 Legs   ---   unentschieden möglich; Jeder gegen jeden mit Rückrunde.

Der erstgenannte beginnt das erste Leg. In der Rückrunde wird logischerweise gewechselt.

Organisatorisches wird über die Steel.Dart-Merseburg.de Internetseite abgewickelt. Spielergebnisse sind dort im Ergebnisdienst noch am selbigen Spieltag von den Spielern zu melden. Die Tabelle wird veröffentlicht.

Mit der Teilnahme am Turnier geben alle Mitspieler die Genehmigung, dass die Ergebnisse und auch die Bilder auch auf elektronischem Wege veröffentlicht werden dürfen.

Ein Spieltag bezieht sich auf Dienstag und Donnerstag der jeweiligen Woche.

Die Spiele sind untereinander noch mal terminlich abzustimmen. Bis zum Ende der 5. Runde (Ende der Hinrunde) müssen aber alle angesetzten Spiele gespielt worden sein! Zwecks Zwischenstand! Und natürlich zum Ende der 10. Runde. 

Das Startgeld wird auf 10 Euro festgesetzt. Davon gibt es Pokale für Platz 1-3 und 'ne Medallie für die anderen Teilnehmer.

Ein Spiel darf nur mit einem Schreiber stattfinden, der auch gleich die Schiedsrichterfunktion übernimmt.

Sollte am Ende der Spieltage Punkt-, Leg- usw. Gleichheit bestehen, findet ein Stechen statt.  Gespielt wird First to 5. Wer beginnt wird durch Ausbullen entschieden!

Sollte auch hier eine Gleichheit auftreten, bekommt den höheren Platz, der mehr Legs gewonnen hat! Reicht das immer noch nicht, wird ausgebullt!

Noch ein Nachtrag zum Ausbullen fürs "Stechen"!

1. Pfeile werden herausgezogen.
2. gezählt wird nur: inside; outside;  Bullseye
3. bei Gleichheit wird wiederholt!

Spielbeginn: 2. Dezember 2014

Die Turnierleitung 

Stand 18.11.2014


Letzte Änderung: Dienstag, 28.02.2017 |  
139088
  | Erstellt von Ralf Schulz für TYPO3-Beratung.com, Nürtingen/Schkopau